Kelest annuaire professionnel téléphone horaires plan d'accès
Office de Tourisme & de Congrès
Orléans entdecken > Geschichte und Kulturerbe > Monumente und touristische plätze
Suche:
   

Maison de La Coquille Mehr erfahren

7, rue de la Pierre Percée - 45000 Orléans

Dieses Haus ist eines der bemerkenswertesten Beispiele für Renaissance-Architektur in Orléans. Seine Steinfassade ist nach denselben Prinzipien aufgebaut wie das Maison de Jean Dalibert: ...

Lokalisieren  

Maison de La Porte Renard Mehr erfahren

5, place du Général de Gaulle - 45000 Orléans

Das zwischen 1539 und 1543 an die Festungsmauer aus dem XIV. Jahrhundert angrenzende Haus wurde für den Händler Philippe Lendormy gebaut. Sein Name ist auf das ehemalige Stadttor zurückzuführen, ...

Lokalisieren  

Maisons Sancier et de La Pomme Mehr erfahren

Square Abbé Desnoyers - 45000 Orléans

Das Besondere der beiden Fassaden dieser Häuser ist, dass sie versetzt wurden. Die erste Fassade war bis 1931 in der Rue du Poirier Nr. 41 zu sehen. Die Zweite befand sich vor 1923 ...

Lokalisieren  

Jardin de la Vieille Intendance Mehr erfahren

Rue Alsace Lorraine - 45000 Orléans

Einst dehnte sich dieser Garten über eine Fläche von mehr als einem Hektar aus, bis hin zur Festungsmauer aus dem XVI. Jahrhundert, an jener Stelle, an der die äußeren ...

Lokalisieren  

Campo Santo Mehr erfahren

Rue Fernand Rabier - 45000 Orléans

Der Martroi-aux-Corps, oder Grand Cimetière, oder nach 1912 auch Campo Santo genannt, stellt lange Zeit den Hauptfriedhof von Orléans dar. Der im XII. Jahrhundert erbaute ...

Lokalisieren  

Jardin de l'Hôtel Groslot Mehr erfahren

Rue d'Escures - 45000 Orléans

Der im XIX. Jahrhundert infolge einer Vergrößerung der Gebäude neu gestaltete Garten auf der Rückseite des Hotels Groslot wird der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Er zeigt sich im Rhythmus ...

Lokalisieren  

Parc Louis Pasteur Mehr erfahren

Rue Jules Lemaître - 45000 Orléans

Im Jahre 1913 entschied die Gemeinde, einen Garten „auf dem Land“ an Ort und Stelle des Friedhofs der Kirche Saint-Vincent anzulegen. Zu Beginn des Ersten Weltkrieges ...

Lokalisieren  

Ancien Evêché Mehr erfahren

Rue Dupanloup - 45000 Orléans

Dieses sich auf der nördlichen Festungsmauer erhebende Gebäude war Teil aufeinander folgender Baukampagnen im XVII. Jahrhundert bis zur Revolution. Umbauten, ...

Lokalisieren  

Beffroi Mehr erfahren

Place de la République - 45000 Orléans

Nachdem sie ihre Versammlungen zuerst im Châtelet und später im Priorat Saint-Samson abgehalten hatten, ließen sich die Beigeordneten, die Verwaltungsbeamten der Stadt, ...

Lokalisieren  

Champs-Élysées d'Orléans Mehr erfahren

Place Halmagrand - 45000 Orléans

Der auch als „Champs-Élysées von Orléans“ bezeichnete Stadtteil wurde zwischen den zwei Weltkriegen an der Stelle der ehemaligen Kavalleriekaserne Jean-Jacques Rousseau erbaut, ...

Lokalisieren  

Châtelet Mehr erfahren

Rue des Halles - 45000 Orléans

Die zweifelsohne bereits im IX. Jahrhundert erbaute Festung Châtelet stellte den Sitz der königlichen und später herzoglichen Verwaltung dar. Diese sich im südwestlichen Winkel ...

Lokalisieren  

Les Ponts d'Orléans Mehr erfahren

Quai de la Loire - 45000 Orléans

Die erste Brücke von Orléans geht auf die Zeit der Gallier zurück. Sie führte von der heutigen Rue au Lin zur Rue Saint-Marceau. Weitere ebenfalls aus Holz gebaute Brücken entstanden am selben Ort. ...

Lokalisieren  

Salle des Thèses Mehr erfahren

Rue Pothier - 45000 Orléans

Im Jahre 1219 untersagte der Papst den Unterricht römischen Rechts in Paris. So förderte Orléans die Entwicklung dieses Universitätsfachs und machte aus ihr seine Spezialität. ...

Lokalisieren  

Tour Blanche Mehr erfahren

13 bis, rue de la Tour Neuve - 45000 Orléans

Die Ringmauer der Stadt war an mehreren Stellen durch Türme verstärkt. Der Tour Blanche stellt eine dieser letzten noch bestehenden Elemente dar. Sein in der Rue Saint-Flou ...

Lokalisieren  


Zurück

1

2

3

Contactez-nous !
Visites Orléans




copyright ©Agence Leitmotiv